Eier oder Käse
Europa
Frucht
Früchte
Gemüse
Griechenland
Käse
Salat
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kretisches Bauernfrühstück "Matala"

Ein knackiger Sommersalat serviert mit reichlich Weißbrot.

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.12.2018



Zutaten

für
2 kleine Rettich(e), lang, weiß
3 m.-große Tomate(n), vollreif
1 kleine Gurke(n)
1 kleine Karotte(n)
0,33 Tomatenpaprika, grün
0,33 Tomatenpaprika, rot
1 Peperoni, rot, lang, (mild bis mittelscharf)
½ Zwiebel(n), braun
4 kleine Zwiebel(n), rot
3 m.-große Knoblauchzehe(n)
2 EL Dill, frisch oder TK

Für das Dressing:

2 TL Salatkräuter, griechische, gemischt, getrocknet
1 TL Rosmarin, frisch, TK oder getrocknet
2 Prise(n) Salbei, getrocknet, gemahlen
1 TL, gestr. Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
4 g Salz oder Hühnerbrühe, körnige
1 TL Zucker
10 g Feta-Käse, krümelig
2 EL Rotweinessig
2 EL Orangensaft
6 EL Olivenöl extra vergine

Zum Garnieren:

40 g Feta-Käse
n. B. Dillspitzen
kleine Oliven, grün, entsteint
n. B. Zwiebel(n), klein, rot
n. B. Mandelstifte
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alles Gemüse, Früchte und Wurzeln waschen, gegebenenfalls schälen. Die Rettiche in dünne Scheiben hobeln. Die Tomaten längs vierteln, den grün-weißen Stielansatz entfernen und die Viertel quer halbieren. Die kleine Gurke an beiden Enden kappen, ungeschält längs vierteln und die Körner herausschneiden. Die Gurkenviertel quer in ca. 5 mm breite Stücke schneiden. Die Karotte grob raspeln. Von den Tomatenpaprika 1/3 der Frucht abschneiden, die hellen Trennwände sowie Körner entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Peperoni längs halbieren, die Körner entfernen und die Hälften quer in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Eine Zwiebelhälfte an beiden Enden kappen, längs halbieren und quer in ca. 6 mm breite Scheiben schneiden. Die zusammenhängenden Zwiebelstreifen auffächern. Die kleinen Zwiebeln für den Salat längs vierteln, für die Garnitur ganz lassen. Die Dillfähnchen für den Salat quer klein schneiden und für das Dressing ein paar Zweiglein aufheben. Den Knoblauch auspressen.

Die Zutaten für das Dressing von Salatkräutern bis Zucker erst kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen. Dann den Feta-Käse für das Dressing mit dem Essig und Orangensaft vermischen und unter den Salat mischen. Den Salat in Servierschalen umfüllen, garnieren und das Olivenöl erst jetzt über den Salat träufeln.

Sofort mit reichlich aufgeschnittenem Baguette-Brot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, ein schöner Sommersalat. Die Zutatenliste kann man ein wenig kürzen, zum Beispiel den Rettich würde ich beim nächsten Mal weglassen oder reduzieren. Lieben Dank für das Rezept parmigiana

14.06.2019 20:10
Antworten