Getränk
Herbst
Punsch
Silvester
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kaminfeuer - Grog

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.07.2005



Zutaten

für
12 TL Früchte - Tee mit dem Aroma von Äpfeln, Hagebutten, Hibiskus, Zimtrinde und Mandeln
1 Liter Wasser, kochend
500 ml Gin
2 Limette(n), davon den Saft
2 EL Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Früchte-Tee in einer Kanne überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen und dann in einen Topf abseihen. Gin, Limettensaft sowie Honig hinzufügen und gut verrühren. Den Grog ganz kurz erhitzen und in feuerfesten Gläsern servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gotreg

Dafür gibt es nur zwei Worte - super lecker -. Werden wir mal wieder zubereiten, an kalten Wintertagen. LG und einen schönen 1. Feiertag wünscht Regina

25.12.2011 08:05
Antworten
lelailena

Mhm... schmeckt gut, der Grog. Könnte ich mir auch prima mit Zitronenverbene-Tee vorstellen. Das werde ich beim nächsten Mal ausprobieren. Und ist das ein Versehen mit den 500ml Gin? Hab ihn vorsichtshalber mal um 4/5 reduziert. Die Limonen sind übrigens superlecker! Mal sehn, wo man die noch so unterbringen kann... Danke für das Rezept. Liebe Grüße Lelailena

10.06.2009 20:36
Antworten