Banderillas


Rezept speichern  Speichern

Minispieße aus einer Tapas - Bar in Nordspanien

Durchschnittliche Bewertung: 3.46
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.07.2005



Zutaten

für
24 kleine Kapern
24 Anchovis, Filets in Öl
24 Oliven, entsteint, schwarz
24 kleine Gewürzgurke(n)
24 Zwiebel(n) (eingelegte Silberzwiebeln)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Je 1 Kaper auf das Ende je 1 Anchovisfilets legen und aufrollen. Die gerollten Anchovisfilets mit je 1 Olive, 1 Gürkchen und 1 Silberzwiebel auf je 1 Spießchen stecken. Kühl stellen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Hatte keine Sardellen und habe dafür Oliven gefüllt mit Sardellen genommen. Dieser Snack erinnert an Mallorca. Gute Idee von Dir. LG

29.08.2015 13:32
Antworten
Sonnenwiese

Hallo Haiko, deine Spießchen haben mir sehr gut gefallen, tolle Idee mit der Kaper in dem Anchovisfilet. Aber 100 Spieße möchte ich davon auch nicht machen. Ist doch etwas zeitintensiv und für Grobmotoriker wie mich nicht so geeignet. ;-) Fotos sind unterwegs. Beste Grüße Sonnenwiese

28.07.2012 21:15
Antworten
eflip

Hatten wir letzens auf dem Buffet. Die Spieße gingen ruckzuck weg, die waren der Knaller, einfach superlecker. Werden auf jeden Fall in Zukunft auf jeder Party zu finden sein. Besten Dank für die tolle und einfache Idee!!

13.04.2012 13:46
Antworten
Tinchen37

So einfache Zutaten perfekt kombiniert. Ich habe das Rezept gestern getestet weil es für ein Tapas Bufett herhalten soll. Schnell zu machen und schmeckt prima. lg tinchen

10.08.2011 13:08
Antworten
funship

Die Zubereitung ging nicht ganz so flott wie gehofft, aber das Ergebnis war dann doch recht überzeugend. Ich habe erst verschiedene Reihenfolgen der Elemente ausprobiert, ehe ich zu der für mich überzeugendsten Variante kam - und mit der waren meine Gäste auch glücklich. Es schadet nicht, eine Aioli daneben stehen zu haben :-)

01.06.2010 23:30
Antworten
alex220995

schnelle Sache , sehen toll zu einem Tapasteller aus

06.10.2009 17:12
Antworten
kochtreff

Hallo haiko 1970, habe die Banderillas gestern bei einem Fingerfoodabend ausprobiert. Alle die die Zutaten mögen, dazu zähle auch ich, fanden es sehr lecker. Tolles Rezept.

30.12.2007 12:03
Antworten
uschi53

Hallo haiko 1970, ich hatte gestern einen Gourmetabend und habe schon vor einigen Tagen Rezepte für einen Tapasabend herrausgesucht. Die Banderillas waren nicht nur supereinfach herzustellen, sondern auch noch oberlecker! Dazu farblich ein warer Augenschmaus! Meine Gäste waren total begeistert! Ein herzliches Dankeschön von uschi53

31.01.2007 10:24
Antworten