Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würziger Waller aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 18.07.2005 430 kcal



Zutaten

für
600 g Fischfilet(s) (Waller, Wels)
4 Kardamom - Kapseln
½ TL Piment - Körner
½ TL Koriander - Körner
1 TL Pfeffer - Körner, schwarz
7 EL Olivenöl
½ TL Salz
2 EL Rosmarin, fein gehackt
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
400 g Paprikaschote(n) (gelbe Spitzpaprika)
400 g Kartoffel(n), festkochend
4 EL Petersilie, frisch gehackt, glatt
6 EL Weißwein, trocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Das Wallerfilet mit kaltem Wasser waschen und evt. vorhandene Gräten entfernen. Den Fisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Kardamomkapseln aufbrechen, den Samen herausnehmen. Mit den Piment-, Koriander- und Pfefferkörnern in einem Mörser fein zerstoßen. Unter die Gewürzmischung 4 EL Olivenöl, Salz und Rosmarin rühren.
Die Filets längs halbieren und in 3-cm-breite Würfel schneiden. Den Waller in die Marinade geben, gründlich mischen und für ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren.
Währenddessen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in zentimeterbreite Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln, Paprika, Kartoffeln und Petersilie portionsweise 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, salzen und in einer großen Auflaufform verteilen. Die Wallerstücke aus der Marinade heben und zwischen das Gemüse stecken. Die übrig gebliebene Marinade mit dem Wein mischen und über das Gericht träufeln. Die Form mit Alufolie abdecken.
Im Ofen zunächst 30 Minuten garen, dann die Folie entfernen und alles in weiteren 20 Minuten fertig garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

willi

Ungewöhnliche Gewürzmischung gibt "nüchternem" Fisch den nötigen Pfiff.

09.12.2009 17:05
Antworten