Sand-Schokoladenkuchen


Rezept speichern  Speichern

für eine Gugelhupfform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 28.11.2018



Zutaten

für
175 g Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 EL Rum
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
250 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
100 g Schokoladenpulver
2 EL Aprikosenmarmelade
200 g Kuchenglasur Schokolade
Butter und Paniermehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Die Butter (vorher etwas zerkleinern) schaumig rühren. Den Zucker, den Vanillezucker, den Rum, das Salz und nach und nach die Eier untermischen.

Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver und dem Schokoladenpulver mischen und esslöffelweise unter den Teig rühren. Den fertigen Schokoladenteig in die Kuchenform füllen und den Kuchen 60 Minuten backen.

Die Aprikosenmarmelade erhitzen, den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen, mit der Marmelade bestreichen und abkühlen lassen.

Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.