Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.12.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 19 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2011
184 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Spekulatius
80 g Butter
4 m.-große Ei(er)
100 g Zucker
80 g Mehl
1 EL Backpulver
  Für die Füllung:
3 Blätter Gelatine
200 ml Kirschnektar
80 g Zucker
2 EL Speisestärke
300 g Kirsche(n), TK
400 g Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
  Für den Baiserbelag:
3 m.-große Eiweiß
200 g Zucker
Vanilleschote(n), davon das Mark
 etwas Tortendekor (Goldperlen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 310 kcal

Teig:
Spekulatius fein mahlen, Butter schmelzen. Eier weiß-schaumig aufschlagen (dauert!). Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mehl, Backpulver und Spekulatius vermengen, unter die Eiermasse heben, geschmolzene Butter unterziehen.
Teig in eine Springform füllen.

Im heißen Backofen bei 160 °C Umluft (Ober-/Unterhitze180 °C, Gas Stufe 2) 30 Minuten backen, auskühlen lassen.

Füllung:
Gelatine in kaltem Wassere einweichen. Zucker, Kirschen und 150 ml Kirschnektar aufkochen. Stärke im restlichen Nektar anrühren, in das Kompott rühren, nochmals aufkochen und etwas auskühlen lassen. Gelatine ausdrücken, im Kompott schmelzen und gut verrühren.

Sahne steif schlagen, Vanillezucker und Sahnesteif dabei einrieseln lassen.

Kuchen aus der Form lösen und 2 mal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Tortenring umstellen. Boden mit Kompott bestreichen. 2. Boden auflegen. Sahne darauf verstreichen. Torte im Gefrierschrank ca 1 Stunde anfrieren lassen.

Baiserbelag:
Eiweiß steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glänzende, schnittfeste Masse entstanden ist. Vanillemark unter Rühren zufügen.

Tortenring entfernen und die Orte mit dem Eischnee komplett bestreichen, nach oben hin kuppelförmig auftragen.

Torte im vorgeheizten Backofen bei nun 220 °C Umluft ca. 5 Min bräunen. Alternativ mit einem kleinen Gasbrenner "abflämmen". Mit den Goldperlen verzieren.


310 Kcal pro Stück bei 16 Stücken.