Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 56 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Zum Frittieren:
300 g Tintenfischringe, TK
200 g Pommes frites, TK
1 1/2 Liter Erdnussöl
  Für das Sambal:
4 EL Sojasauce (Kecap Sambal)
4 EL Tomatenketchup
  Für den Dip:
2 EL Naturjoghurt
4 EL Ricotta (ersatzweise crème fraîche)
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Prise(n) Muskatnuss, geriebene
2 TL Garnele(n), getrocknete, gemahlen
1 EL Sellerieblätter, fein gehackt, frisch oder TK
1 EL Sonnenblumenöl
  Zum Garnieren:
 n. B. Kräcker (Erdnusskräcker, Asiashop, siehe Anhang)
 n. B. Salatblätter
 n. B. Thousand-Island-Dressing

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Es ist eigentlich ein Fast-Food-Gericht, da man eigentlich nur die Pommes und die Tintenfischringe zu frittieren hat. Den Rest muss man nur Zusammenstellen oder Zusammenmischen.

Das Garnelenmehl stellt man sich selber her, indem man getrocknete Shrimps im Cutter (bei mir eine alte, elektrische Kaffeemühle mit Schlagwerk) in einer Minute pulsen zu Mehl verarbeitet.

Die Servierteller nach dem obigen Bild garnieren, die heißen Pommes und Tintenfischringe darauf verteilen, servieren und genießen.

Anmerkung
Der schöne Erdnusskräcker im Bild heißt in Indonesien Rempeyek Kacang Tanah und er wird – je nach Insel – mit etwas unterschiedlichen Zutaten zubereitet. Reismehl ist immer die Basis und Erdnüsse (kacang tanah) gehören auch immer dazu. Die indonesische Hausfrau stellt sie selber frisch her und sie sind dann garantiert crispy. Das im Bild dargestellte Exemplar ist besonders gelungen und ein richtiger Blickfang. Dazu braucht man natürlich etwas Übung. Ich werde 2 oder 3 Rezepte für Rempeyek Kacang Tanah einstellen und die können dann Sie dann auch ganz frisch selber machen.