Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 14 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.10.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), rot
1 Dose Kidneybohnen, ca. 400 g
1 Dose Mais, ca. 300 g
2 EL Linsen, rote
100 ml Weißwein oder Gemüsebeühe
Chilischote(n), eingelegt oder frisch
Tomate(n), getrocknete in Öl
 TL Thai-Basilikum, im Glas oder frisch
1/2  Gurke(n)
Feta-Käse, ca. 200 g
10  Kapern
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Öl andünsten. Dann die klein geschnittene Paprikaschote mitdünsten. Alles mit Wein ablöschen. Bohnen, Mais und Linsen zugeben und köcheln, bis die Linsen die Flüssigkeit aufgesaugt haben. Das Gemüse salzen nach Bedarf. Klein geschnittene Chilischoten und klein gehackte Tomaten, Kapern und Thai-Basilikum zugeben.

Die Wraps in der Pfanne wärmen.

2 EL der Masse auf ein Wrap legen und die klein geschnittene Gurke und den Feta-Käse dazugeben und den Wrap falten.