Locker-leichtes Kürbiskern- oder Sonnenblumenkern-Dinkelbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.01.2019



Zutaten

für
130 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne
130 ml Wasser, kalt
100 g Roggenschrot
140 ml Wasser, heiß
16 g Salz
530 g Dinkelmehl Type 1050
210 g Dinkelmehl Type 630
4 g Trockenhefe
20 ml Kürbiskernöl
325 ml Wasser, lauwarm
Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 14 Stunden Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Stunden 15 Minuten
Die Kerne über Nacht in 130 ml kaltem Wasser einweichen. Den Roggenschrot mit 140 ml kochendem kochendem Wasser übergießen und ebenfalls über Nacht stehen lassen

Am nächsten Tag Kerne und Schrot mit den übrigen Zutaten mindestens 10 min. mit der Küchenmaschine kneten.

Den Teig gehen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat, dann kneten, zu einem Brotlaib formen, auf ein Backblech legen, einschneiden und nochmals zugedeckt gehen lassen. Währenddessen den Backofen vorheizen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze.

1 Tasse Wasser in den Ofen kippen. Das Brot 15 min. bei 220 Grad backen, danach runterschalten auf 180 Grad und ca. 40 min. fertig backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ilka09

Erstmal ein Hallo und ein Dankeschön für's Einstellen des Rezeptes. Ein wirklich leckeres, Brot und vor allem gelingsicher! Habe es mittlerweile 3 mal gebacken. Lediglich Wasser hab ich etwas weniger gebraucht, ca. 300- 310ml und ich benutze frische Hefe. Beim letzten Mal war mir der Roggenschrot ausgegangen, habe es dann einfach durch Roggenvollkornmehl ersetzt, bei gleicher Vorgehensweise. Hat auch super geklappt. Liebe Grüße Ilka

03.04.2019 16:44
Antworten