Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 27 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2014
42 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Berglinsen
300 ml Gemüsebrühe
2 große Möhre(n)
Rote Bete, oder Ringelbete
6 Stiel/e Petersilie, glatte
Schalotte(n)
Grapefruit(s)
Orange(n)
3 EL Pistazienkerne
2 EL Limettensaft
2 EL Olivenöl
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gemüsebrühe aufkochen und die Berglinsen darin etwa 30 Minuten gar kochen. In ein Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.

Die Möhren schälen, waschen und mit einem Sparschäler in sehr dünne Streifen schneiden. Die Bete schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben hobeln, unbedingt Handschuhe dabei tragen. Petersilie waschen, trocken schleudern und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und dann sehr fein würfeln. Die Grapefruit und die Orangen sorgfältig schälen, dann die Filets herausschneiden und dabei allen Saft auffangen. Die Pistazien pellen und die Kerne grob hacken.

Jetzt aus Limettensaft, Grapefruitsaft, Orangensaft, Olivenöl und Schalotte ein Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse, Obst, Linsen und Dressing in einer Schüssel vorsichtig vermischen und noch kurz etwas ziehen lassen.

Den Salat auf Tellern anrichten und mit der Petersilie und den Pistazien bestreuen.