Haselnussküsschen


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsgebäck, schnell und kinderleicht zubereitet!

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 26.11.2018



Zutaten

für
3 Eiweiß
220 g Zucker
350 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Schokolade, weiße
50 Haselnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Eiweiß solange steif schlagen, bis es nicht mehr vom Löffel fällt. Dann langsam den Zucker in die Schüssel mit dem Eisschnee rieseln lassen und alles zusammen für weitere 10 Minuten verrühren, am besten mit dem Handmixer. Anschließend vorsichtig die gemahlenen Haselnüsse unter den Eisschnee heben.

Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen oder mit gezuckerten Händen kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf Bleche mit Backpapier setzen. Die Kugeln können auch noch ein wenig flach gedrückt werden.

Die Makronen (Haselnusshäufchen) für 20 bis 25 Minuten backen. Danach alles abkühlen lassen.

Am Schluss die weiße Schokolade schmelzen und mit einem Klecks jeweils eine Haselnuss auf die abgekühlten Makronen setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Roland_Ulm

Danke, freut mich dass es dir geschmeckt hat. Werde es auch mal mit Zimt versuchen :) LG Roland

06.12.2018 19:04
Antworten
powerelse

Sehr leckeres Grundrezept! Ich hatte noch etwas Zimt mit reingetan und ein wenig Orangenglasur darüber. Schmecken aber auch pur :-)

06.12.2018 17:54
Antworten