Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 50 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
Eigelb
120 g Butter
1 EL Milch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
50 g Walnüsse, gehackte, besser gemahlene
  Butter für die Form
  Für den Belag:
1,4 kg Rosenkohl, hat bei mir 1 kg geputzten Rosenkohl ergeben
Zwiebel(n)
1 EL Öl
  Für den Guss:
Ei(er)
Eiweiß
200 ml Schlagsahne
200 g Schinkenwürfel
200 g Käse, gerieben, gerne kräftiger
  Salz und Pfeffer
  Muskatnuss
50 g Pinienkerne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Eigelb, Butter, Zucker und Salz verkneten. Eventuell noch 1 - 2 EL kalte Milch zufügen. Die Walnüsse sehr fein hacken oder mahlen und in den Teig arbeiten. Diesen dann in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Rosenkohl putzen, äußere welke Blätter entfernen, den Strunk abschneiden und die Röschen waschen. Anschließend große Röschen halbieren, die kleinen kreuzweise am Strunk einschneiden. Den Rosenkohl in kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne in Öl glasig dünsten. Danach den Rosenkohl kurz dazugeben und verrühren.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine 28er Quiche- oder Springform mit Butter einfetten. Den Teig direkt in der Form dünn ausrollen. Für den Boden 2/3 und für den Rand 1/3 des Teigs verwenden. Den Teigboden mit einer Gabel gleichmäßig einstechen. Den Rand etwas hochdrücken. Den Rosenkohl auf dem Teig verteilen.

Die Eier und die Sahne verquirlen. Den Käse und den Schinken unterrühren und die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Guss auf dem Gemüse verteilen. Die Pinienkerne darüber streuen.

Die Quiche im Backofen bei 200 °C ca. 35 - 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Nach dem Backen 10 Minuten ruhen lassen, danach in Stücke teilen.

Wer auf Kalorien achten muss, ersetzt die Sahne durch Milch und den Käse durch Käse light.