Bewertung
(55) Ø4,16
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
55 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2005
gespeichert: 900 (0)*
gedruckt: 11.264 (2)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2004
3.095 Beiträge (ø0,65/Tag)

Zutaten

1 kg Rhabarber
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 EL Saucenbinder, weißen oder Speisestärke
  Wasser, nach Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber putzen, vom Ende her die obere Haut abziehen, in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden, kurz abwaschen und in einen Topf geben mit wenig Wasser. Man gibt den Zucker, den Vanillinzucker und kurz vorm aufkochen den weißen Soßenbinder hinzu und lässt alles aufkochen. Dann sofort den Topf von der Flamme nehmen, da sonst das Rhabarberkompott zerfällt. Wer noch Biss haben möchte, sollte das Kompott aus dem Topf heraus nehmen und in eine Schüssel umfüllen und sofort im kalten Wasserbad abkühlen lassen.