Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 24 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Sauerkirschen, frische
3 EL Zucker
100 ml Kirschsaft
50 ml Rotwein
1 m.-große Orange(n), Saft
1/2 m.-große Bio-Orange(n), Schalenabrieb
300 g Holunderbeeren, abgezupfte
500 g Sahnejoghurt
1 EL Agavendicksaft (ersatzweise Honig)
  Außerdem:
2 EL Zucker
1 Handvoll Cashewkerne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 444 kcal

Für die das Kompott die Sauerkirschen waschen und entsteinen. In einem Topf den Zucker schmelzen, leicht karamellisieren lassen und mit Kirschsaft, Rotwein sowie Orangensaft ablöschen. Nun die Orangenschale unterrühren. Die Holunderbeeren und Sauerkirschen dazugeben und alles aufkochen. Dann einige Minuten einkochen, bis sich die Flüssigkeit stark reduziert hat. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Sahnejoghurt mit Agavendicksaft verrühren.

Für die Garnitur 2 EL Zucker schmelzen, die Cashewkerne hacken und unterheben. Dann rühren, bis der Zucker braun ist. Anschließend den Krokant auf Backpapier streichen, erkalten lassen und klein schneiden.

Das Kompott abwechselnd mit dem gesüßten Joghurt in 4 Gläser schichten. Unmittelbar vor dem Servieren mit dem Cashew-Krokant bestreuen.