Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2018
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 431 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Port. Teig für Pancakes
Äpfel
2 TL Zimt
 n. B. Kekse (Weihnachtsplätzchen)
 n. B. Schokolade (Nikoläuse, Kugeln)
1 Glas Schattenmorellen
 n. B. Vanillesauce
 n. B. Schokoküsse
 n. B. Banane(n)
 n. B. Karamellsauce

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Pancake-Pfännchen den Teig zubereiten. Wir haben folgendes Rezept genommen: https://www.chefkoch.de/rezepte/1205621226313744/Amerikanische-Pancakes.html

Variante 1: Etwas Teig ins Raclette-Pfännchen geben. Klein gewürfelte Apfelstücke und etwas Zimt darüber streuen. Pfännchen in das Raclette-Gerät schieben und Pancake so lange garen, bis er oben leicht braun ist.

Variante 2: Pro Portion einen EL Teig auf den heißen Stein des Raclette-Grills geben. Klein gewürfelte Apfelstücke und etwas Zimt darüber streuen. Pancake zwischendurch wenden.

Für das Resteverwertungs-Pfännchen die Weihnachtsplätzchen in einer Schüssel zerbröseln. Schoko-Nikoläuse ebenfalls zerkleinern und zu den Keksbröseln geben. Nun nach Belieben Schattenmorellen hinzugeben. Alles miteinander vermengen und portionsweise ins Pfännchen geben.
Pfännchen für wenige Minuten in das Raclette-Gerät schieben. Nicht zu lang, damit die Schokolade nicht verbrennt.

Anschließend nach Belieben Vanillesauce darüber gießen, z.B. nach folgendem Rezept: https://www.chefkoch.de/rezepte/227711093448693/Die-ultimative-Vanillesauce.html

Für das Bananensplit-Pfännchen die Schokoküsse halbieren und die Bananen in Scheiben schneiden. In jedes Pfännchen eine Schokokuss-Hälfte geben, ein paar Bananen-Scheiben dazu geben und mit Karamellsauce (https://www.chefkoch.de/rezepte/1286721234084433/Karamellsauce.html) übergießen.
Pfännchen so lange in das Raclette-Gerät stellen, bis der Schaum der Schokoküsse gut gebräunt ist.
Süße und herzhafte Raclette-Ideen
Von: Chefkoch-Video, Länge: 9:14 Minuten