Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2018
gespeichert: 102 (2)*
gedruckt: 480 (23)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Tüte/n Tortillachips
2 Dose/n Kidneybohnen
1 Dose Mais
 n. B. Salsa
 n. B. Käse, gerieben
 n. B. Guacamole
1 Dose Ananas
1 Pck. Kochschinken
 n. B. Raclettekäse
 n. B. Cocktailkirsche(n)
1 Paket Tortellini, frische (Kühlregal)
1 Pck. Tomaten, passierte
2 Zehe/n Knoblauch
 n. B. Schinkenwürfel
 n. B. Basilikum
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Nacho-Pfännchen Tortillachips in das Pfännchen geben, nach Belieben Kidneybohnen, Mais und Salsa darüber geben. Reibekäse darüber streuen. Pfännchen so lange in das Raclette-Gerät geben, bis der Käse goldbraun ist. Nach Belieben mit Guacamole genießen.

Für Salsa und Guacamole könnt ihr z. B. folgende Rezepte nehmen: https://www.chefkoch.de/rezepte/1424821247331757/Salsa.html; https://www.chefkoch.de/rezepte/876081193044684/1a-Guacamole-Dip.html.

Für das Hawaii-Pfännchen Kochschinken und Ananas klein schneiden. Beides in das Pfännchen geben und mit Raclettekäse bedecken. Pfännchen in das Raclette-Gerät schieben und erst rausholen, wenn der Käse zerlaufen und goldbraun ist. Nach Belieben mit Cocktailkirschen garnieren.

Für das Nudelpfännchen die Tortellini vorkochen und die Tomatensauce zubereiten. Dafür den Knoblauch und das Basilikum in die passierten Tomaten geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz erhitzen.
Die gekochten Tortellini ins Pfännchen geben. Schinkenwürfel und Tomatensauce darüber geben und mit Reibekäse garnieren. Pfännchen so lange ins Raclette-Gerät schieben, bis der Käse goldbraun ist.
Süße und herzhafte Raclette-Ideen
Von: Chefkoch-Video, Länge: 9:14 Minuten