Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 47 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.08.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 Liter Wasser
2 Dose/n Tomaten, stückige à 400 g
2 TL Salz
4 EL Sojasauce
2 Zehe/n Knoblauch
2 kl. Stück(e) Ingwer
3 EL, gehäuft Bohnenpaste in Chili-Öl (alternativ: nur Chili-Öl)
2 TL Zitronengraspulver oder einige Stängel
400 g Räuchertofu
Ei(er)
400 g Pak Choi oder anderes grünes chinesisches Gemüse/Salat
300 g Nudeln (Weizennudeln, Shanxi Style Dried Noodles)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst das Wasser zum Kochen bringen. Anschließend Salz, Sojasauce, feingeschnittene Knoblauchzehen und Ingwerstücke, Bohnenpaste in Chili-Öl und die Tomatenstücke hinzufügen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

Dann das Zitronengras, verquirlte Eier und in kleine Scheiben geschnittenen Räuchertofu hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Zuletzt die Pak Choi-Blätter (ganz oder in lange Stücke geschnitten) und die Weizennudeln hinzufügen. Nach 5 weiteren Minuten haben die Nudeln eine angenehme Konsistenz erreicht und die köstliche Suppe ist servierfertig.

Dieses Rezept kommt sehr nahe ran an die original chinesische Küche, wie sie vor Ort in Peking oder Chengdu vorzufinden ist!