Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.12.2018
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 108 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse/n Basmatireis
2 Tasse/n Wasser
1 EL Reisessig, optional
400 g Hähnchenfleisch
Paprikaschote(n)
Ei(er)
Zwiebel(n)
3 EL Speisestärke
2 EL Sojasauce
2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 Dose Ananas in Stücken
6 EL Weißweinessig
3 EL, gehäuft Zucker
1 EL Tomatenmark
1 EL Ketchup
120 ml Ananassaft
100 ml Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis mit Wasser nach Packungsangabe kochen. Anschließend ggf. Reisessig zugeben und ziehen lassen.

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer und 1 EL Sojasauce gut vermengen. Ein Ei verquirlen und drübergeben, vermischen und 15 Min. in den Kühlschrank stellen. Danach die einzelnen Hähnchenstücke mit Speisestärke panieren und in einer Pfanne mit Öl anbraten, bis sie goldbraun sind.

Für die Sauce Weinessig, 1 TL Salz, Zucker, Tomatenmark, Ketchup, 1 EL Sojasoße, Ananassaft und 1 EL Speisestärke klumpenfrei verrühren.

Die grob geschnittene Paprika und Zwiebel in der Pfanne kurz anbraten, mit Wasser ablöschen und abgedeckt köcheln lassen, bis das Wasser verkocht ist. Die Sauce und Ananas zugeben, zum Schluss die Fleischstücke unterrühren.

Mit Reis servieren.