Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2018
gespeichert: 33 (1)*
gedruckt: 320 (33)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mandeln, gemahlen
150 g Zartbitterschokolade
200 g Butter
200 g Zucker
Ei(er)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Rum
200 g Schokoglasur
  Butter und Semmelbrösel für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit etwas Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Die Butter schaumig rühren, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse mischen.

Die Schokolade grob raspeln, die gemahlenen Mandeln dazugeben und verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen, auf die Schaummasse sieben und mit den gemahlenen Mandeln und der geraspelten Schokolade unterrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und mit dem Rum unter den Teig ziehen. Den Teig in die Kuchenform füllen und glatt streichen.

Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 60 Minuten backen, danach die Garprobe mit einem Holzspießchen machen. Bleibt noch Teig am Spießchen haften dann braucht der Kuchen noch einige Minuten Backzeit. Den Kuchen im abgeschalteten Backofen 10 Minuten stehen lassen.

Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen, die Schokoladen-Fettglasur im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen bzw. bestreichen.