Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinebraten

Klassiker neu interpretiert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.11.2018



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
150 g Möhre(n)
100 g Petersilienwurzel(n)
500 g Schweinerollbraten
1 Msp. Jodsalz
Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
375 ml KNORR Delikatess Brühe
1 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Italienisch für Pasta & Lasagne
2 EL Saucenbinder, dunkel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
1. Zwiebel, Möhre und Petersilienwurzel schälen und in grobe Würfel schneiden. Fleisch abspülen und trocken tupfen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Fleisch in einem Topf im heißen Öl bei mittlerer bis starker Hitze rundherum anbraten. Zwiebeln und Möhren zufügen und mit anbraten. Tomatenmark zugeben und anschwitzen lassen. Knorr Delikatess Brühe zugießen und aufkochen lassen. Knorr Mein Würzgeheimnis Italienisch zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 ½ Stunden schmoren. Fleisch zwischendurch einmal wenden.

3. Fleisch herausnehmen und abgedeckt ruhen lassen. Sauce mit einem Stabmixer pürieren. Mit Mondamin Soßenbinder binden. Fleisch aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Dazu passen Semmelknödel (z.B. von Pfanni).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.