Schweinekoteletts im Netz nach Großmutterart


Rezept speichern  Speichern

Variante der Crepinette, ein optischer Scherz

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 25.11.2018



Zutaten

für
6 Schweinekotelett(s) mit Knochen
2 Ei(er)
300 g Steinpilze
1 TL Thymian, getrocknet
Salz und Pfeffer
1 Schweinenetz(e)
1 EL Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Fleisch von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen. Die Eier, die gewürfelten Steinpilze und den Thymian zugeben. Die Masse gut durchkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen Knochen auf ein ausreichend großes Stück Schweinenetz setzen und ein Sechstel der Hackfleischmasse zu einem flachen Klößchen pressen. Das Hackfleisch an den Knochen drücken und so formen, dass es wieder einem natürlichen Kotelett ähnelt. Das falsche Kotelett mit dem Schweinenetz einschlagen. Mit den verbliebenen fünf Knochen ebenso verfahren.

Das Fleisch im heißen Öl von beiden Seiten anbraten, dann im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen etwa eine Viertelstunde lang fertig garen.Will man nur in der Pfanne braten, besteht die Gefahr, daß das Schweinenetz so weit ausbrät, dass es den Knochen nicht mehr richtig am Fleisch hält.

Als Beilage dazu gab es bei uns Pommes frites.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.