Apfelkuchen mit Spekulatius ohne Backen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 13.12.2018



Zutaten

für
250 g Gewürzspekulatius
100 g Butter
Fett für die Form
700 g Äpfel
500 ml Apfelsaft
2 Pck. Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
1 Becher Schmand, ca. 200 g
1 Becher Sahne, ca. 200 g
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 5 Minuten
Gewürzspekulatius zerkleinern, mit der Butter vermengen und fest in eine gefettete Springform drücken.

Die Äpfel schälen, achteln und in kleine Stücke schneiden. Das Puddingpulver mit etwas Apfelsaft anrühren. Die Apfelstückchen zusammen mit dem restlichen Apfelsaft, dem Zucker und dem Vanillezucker aufkochen, etwas einkochen lassen, dann vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren, einmal aufkochen lassen. Die Masse auf den Spekulatiusboden geben und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Schmand, Sahne und Vanillezucker verrühren und auf der Apfelmasse verstreichen. Nach Belieben mit Spekulatiuskrümeln verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gemma2012

Schön, dass es euch geschmeckt hat!

12.10.2020 20:22
Antworten
xsekerkizx

Der Kuchen ist echt sehr lecker geworden das einzige was ich abgeändert habe es kam dazwischen noch eine Käsekuchen Schicht .. aber sehr zu empfehlen .... :)

08.10.2020 21:59
Antworten
Gemma2012

Das freut mich - Butterkekse sind sicher eine gute Alternative in der „spekulatiuslosen Zeit“!

04.05.2020 08:58
Antworten
ricarda20

Tolles Rezept! Statt Spekulatius habe ich Butterkekse verwendet, statt Schmand Quark & Frischkäse (hatte ich noch im Haus). Zum Schluss den Kuchen mit Zimt-Zucker bestreut - lecker!

03.05.2020 16:00
Antworten
Gemma2012

Vielen Dank für den Kommentar! Freut mich, dass es euch geschmeckt hat!😋

04.01.2020 15:33
Antworten
Lubell

Sehr sehr lecker!!! Dieses Rezept wurde gleich in die Sammlung der Lieblingskuchen meiner Familie aufgenommen. So einfach zuzubereiten, toll!!! Danke für das Rezept 😊

03.01.2020 14:50
Antworten
Gemma2012

Ups, stimmt! Der wird zusammen mit den Äpfeln aufgekocht.

23.12.2018 13:01
Antworten
Holunder71

Hallo Gemma2012, was machst du mit dem Zucker? Der ist nirgends aufgeführt.

21.12.2018 12:11
Antworten