Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 32 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2011
184 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

200 g Basmatireis
1 m.-große Aubergine(n)
1 TL Salz
10 kleine Thai-Aubergine(n), lila
5 kleine Thai-Aubergine(n), grün
30 g Ingwer
3 EL Öl zum Braten
1 EL Currypaste, rot oder grün, je nach Geschmack
200 ml Kokosmilch
1 m.-große Limette(n), den Saft davon
4 Stiel/e Thai-Basilikum
Chilischote(n), grün
Hähnchenbrustfilet(s) à ca. 140 g
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 440 kcal

Den Reis in Salzwasser laut Packungsanleitung garen. Die mittelgroße Aubergine würfeln, mit dem Teelöffel Salz vermengen und ziehen lassen. Die lila Thai-Auberginen halbieren, die grünen Thai-Auberginen in breite Streifen schneiden. Den Ingwer reiben.

Die Thai-Auberginen auf den Schnittflächen in 2 EL ÖL 2 Minuten braten. Die Currypaste mit in der Pfanne anbraten. Die Auberginenwürfel und den Reis zufügen und weitere 2 - 4 Minuten mitbraten. Die Auberginen und den Reis mit der Kokosmilch ablöschen. Den Ingwer hinzufügen und den Limettensaft nach Geschmack unterrühren und 3 Minuten mitköcheln lassen.

Die Basilikumblätter abzupfen, den Chili hacken. Das Fleisch trockentupfen und auf jeder Seite in 1 EL Öl scharf braten. Das Fleisch würzen und in Streifen schneiden.

Die Hähnchenstreifen auf dem Reis anrichten und mit Basilikum und Chili garniert servieren.

Das Gericht enthält ca. 440 Kcal pro Portion.