Ungarisches Gulasch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 20.11.2018



Zutaten

für
400 g Rindergulasch
30 g Butter
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n), rot
½ Paprikaschote(n), grün
½ Liter Rinderbrühe
400 ml Tomaten, passierte, aus der Dose
1 Peperoni
1 Lorbeerblatt
1 TL Paprikapulver, edelsüß
3 TL Vegeta
1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Das gekaufte Rindergulasch nochmals würfeln.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. In einem großen Topf die Butter zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Das Fleisch zu den gedünsteten Zwiebeln und dem Knoblauch dazugeben und anbraten.

Dann die passierten Tomaten untermischen. Lorbeerblatt, Paprikapulver, die Gewürzmischung Vegeta und etwas Pfeffer dazugeben und mit dem halben Liter Fleischbrühe auffüllen. 30 Minuten bei geringer bis mittlerer Hitze kochen.

Währenddessen die Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Peperoni in 2 Hälften schneiden.

Nach der Hälfte der Kochzeit die gewürfelten Paprikaschoten und die in Scheiben geschnittene Peperoni zum Gulasch dazugeben. Eventuell nochmals mit Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Zum Gulasch passen sehr gut Bandnudeln. Die Nudeln in Salzwasser kochen und je nach Belieben in Butter wälzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Roland_Ulm

bester Gulasch

02.08.2019 10:17
Antworten