Backfisch mit Kräuter-Kartoffel-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.11.2018 620 kcal



Zutaten

für

Für den Salat:

1 kg Kartoffel(n)
1 m.-große Schalotte(n)
2 EL Senf, mittelscharfer
2 EL Honig
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
50 g Wildkräuter nach Wahl

Für den Fisch:

1 m.-großes Ei(er)
100 g Mehl
50 g Speisestärke
150 ml Bier, helles
½ TL Salz
800 g Rotbarschfilet(s)
250 g Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Kartoffeln gründlich waschen, halbieren und in Salzwasser etwa 20 Minuten köcheln.

Schalotte schälen und fein würfeln, dann mit Senf, Honig und 4 Esslöffeln Kochwasser der Kartoffeln verrühren. Erst zum Schluss das Öl unterschlagen. Das Dressing salzen und pfeffern.

Die Wildkräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kartoffeln abgießen, noch warm mit Kräutern und Dressing vermengen und den Salat nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Das Ei trennen, Eigelb mit Mehl, Speisestärke und Bier glatt rühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Eiweiß mit 1/2 Teelöffel Salz steif schlagen und unter den gequollenen Bierteig heben.

Rotbarschfilet waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden, salzen und pfeffern.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den Fisch portionsweise durch den Bierteig ziehen und dann im heißen Fett von jeder Seite in ca. 4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten.

Den Kräuter-Kartoffel-Salat mit Backfisch auf Tellern anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

knusperelfe

Na das ging ja flott ! Vielen Dank

30.04.2019 22:10
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Knusper, in den Teig kommen 100 g Mehl. Das steht jetzt auch in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

30.04.2019 19:16
Antworten
knusperelfe

Hallo, in der Rezeptbeschreibung kommt Mehl vor- in der Zutatenliste nicht. Einfach so viel zugeben das ein dickflüssiger Bierteig entsteht? Gruß Knusper

30.04.2019 10:02
Antworten
Kaffeeluder

Hallo, bisher nahm ich immer Mehl für den Teig......aber niemals hatte ich Backfisch oder Kibberlinge so knusprig wie mit diesem Teig...einfach perfekt....deshalb volle Punktzahl. Vielen lieben Dank für dieses geniale Rezept. Liebe Grüße Rita

04.01.2019 09:22
Antworten