Mini-Panettone


Rezept speichern  Speichern

das italienische Pendant zum Stollen im Miniformat, für eine 12er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.12.2018 225 kcal



Zutaten

für
50 ml Milch
8 g Vanillezucker
15 g Frischhefe
1 Prise(n) Salz
135 g Mehl
30 g Zucker
½ Ei(er), verquirlt
10 g Butter
50 g Sultaninen
1 TL Orangenschale, gerieben
40 g Zitronat
40 g Orangeat
15 g Pistazien, gehackt
½ Ei(er), verquirlt
5 g Hagelzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Die Milch mit dem Vanillezucker lauwarm erwärmen und die Hefe darin unter Rühren auflösen. An einem warmen Ort zugedeckt 15 Min. gehen lassen.

Währenddessen das Mehl in eine Schüssel geben. 30 g Zucker, 10 g Butter in Flöckchen, Salz und ½ Ei dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen erneut abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Teig nochmals durchkneten und Orangenschale und Früchte unterkneten, ggf. noch etwas Mehl zugeben und nun in eine mit Backpapier belegte Springform (12 cm Durchmesser) setzen. Eventuell mit Backpapier einen höheren Rand "basteln". Den Kuchen weitere 10 Min. gehen lassen, mit dem restlichen Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Anschließend bei 170 °C Umluft etwa 35 Min. backen. Eventuell mit Alufolie abdecken, wenn er zu schnell bräunt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm weniger Zucker und Dinkel-Vollkorn-Mehl Danke für das Rezept LG patty

18.11.2019 14:41
Antworten