Vegetarisch
Eintopf
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Suppe
gebunden
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rotkohleintopf

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.12.2018



Zutaten

für
1 Rotkohl, ca. 1,2 kg
3 Äpfel
1 ½ kg Kartoffel(n)
3 Zwiebel(n), rot
400 g Schmelzkäse natur
2 Orange(n), davon den Saft
Salz und Pfeffer
Chilipulver
1 ½ Liter Wasser
2 EL, gehäuft Gemüsebrühe
evtl. Glühweingewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
Rotkohl in kleine Stücke schneiden (ca. 1,5 x 1,5 cm). Kartoffeln und Äpfel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.

Alles in einem großen Topf mit ca. 1,5 l Gemüsebrühe aufsetzen und zum Köcheln bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 30 - 40 Minuten garen, bis der Rotkohl und die Kartoffeln weich sind. Zwischendurch immer wieder gut rühren. Den Saft von 2 Orangen hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Chili kräftig abschmecken, ggf. Glückweingewürz im Säckchen kurz mit dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Glühweingewürz schnell wieder herausnehmen, damit der Geschmack nicht zu intensiv wird.

Kurz vor dem Servieren Schmelzkäse ordentlich unterrühren. Die Gewürze werden dadurch sehr viel milder und der Eintopf bekommt eine weiche, cremige Note.

Schmeckt auch am nächsten Tag aufgewärmt sehr lecker, allerdings nur aufwärmen, nicht noch einmal kochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.