Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 46 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Hühnerschenkel, frisch oder TK
100 g Mungobohnenkeimlinge
1 kleiner Pak Choi
1 kleine Karotte(n)
2 cm Ingwer, frisch
1 kleine Chilischote(n), grün
50 g Glasnudeln
12 g Hühnerbrühepulver
1 EL Austernsauce (Saos Tiram)
1 TL Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
  Außerdem:
1 1/2 Liter Frittieröl
  Zum Garnieren:
1 Blatt Pak Choi (s. o.)
 n. B. Blüten und Blätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die frischen oder die aufgetauten Hühnerschenkel waschen und in 600 g Wasser mit 12 g Instant-Hühnerbrühe 30 Minuten kochen, abseihen und die Hühnerbrühe bereit halten.

Die Hühnerschenkel trocken legen. Das Frittieröl auf 220 °C erhitzen und die Hühnerschenkel portionsweise (max. 3 Stück pro Portion) bräunen. Auf Küchenkrepp abtropfen und erkalten lassen.

Die Mungobohnenkeimlinge waschen. Die Pak Choi-Blätter vom Strunk trennen, waschen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden, dabei weiße und grüne Teile trennen. Das separierte Pak Choi-Blatt zum Garnieren klein schneiden.

Die Karotte waschen, schälen und quer in dünne Streifen hobeln. Den Ingwer schälen und quer in dünne Scheiben schneiden. Den kleinen grünen Chili waschen und quer in dünne Ringe schneiden. Die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Die Glasnudeln in 200 g der Hühnerbrühe einweichen und etwas klein schneiden.

Die Hühnerschenkel von den Knochen befreien. Die eingeweichten Glasnudeln abseihen. Die Brühe zur restlichen Brühe geben und zum Kochen bringen. Alles vorbereitete Gemüse in die Brühe geben und 10 Minuten köcheln. Austernsauce und schwarzen Pfeffer zufügen. Mit Salz abschmecken. Das Hühnerfleisch, die Glasnudeln und die Mungobohnenkeimlinge zufügen, aufkochen und sofort vom Herd nehmen.

Die Suppe auf die Servierschalen verteilen, garnieren und heiß servieren.