Reh-Weißwurst


Rezept speichern  Speichern

ohne Kutter

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. simpel 11.12.2018



Zutaten

für
900 g Rehfleisch
325 g Rückenspeck
200 g Vollmilch, eiskalt
100 g Eis
30 g Salz
4 g Pfeffer
1 g Macis
0,3 g Ingwer
¾ g Koriander
30 g Zwiebel(n)
15 g Petersilie, frisch
22 ½ g Kartoffelstärke
12 g Gelatine, weiß
1 Ei(er)
110 cm Schweinedarm, Kaliber 40

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Fleisch und Gewürze durchmischen und durch die 3er Scheibe wolfen. Eis, Milch, Ei und Gelatine einarbeiten und noch einmal durch die 3er Scheibe wolfen, in die Därme füllen. Bei 75 °C für 40 min brühen (ca. 1 min pro 1 cm Durchmesser)

Zur Zubereitung Wasser auf dem Herd aufkochen lassen, Topf vom Herd nehmen und Wurst hinzugeben. Anschließend so lange ziehen lassen, bis die Würste prall sind.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

XamazoneX

Wäre fantastisch, wenn sich der Verfasser zu dem Kommentar äußert. Für mich als absoluten Laien bestimmt wichtig.

20.12.2019 22:18
Antworten
Wurstler1

Hallo ich weiß nicht für was die Gelatine sein sollte denn als Schwartenersatz wohl nicht, denn da müsste man Schwartenprotein nehmen - außerdem wird pro mm Durchmesser eine Minute gebrüht. Gruß Werner

23.01.2019 15:26
Antworten