Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2018
gespeichert: 9 (1)*
gedruckt: 81 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2014
42 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffeln, mehligkochend
200 g Erbsen, TK
6 Stiele Estragon
100 g Bacon in Scheiben
50 ml Sahne
2 EL Butter
Ei(er)
2 EL Essig
 etwas Muskatnuss
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen. Die Erbsen in den letzten 5 Minuten mit zu den Kartoffeln im Topf geben.

Die Baconscheiben halbieren und in der Pfanne ohne Öl knusprig ausbraten. Basilikum waschen, trocken schleudern und grob hacken.

In einem Topf etwa 2 Liter Wasser aufkochen lassen. Den Essig einrühren, die Eier aufschlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Die Hitze ausstellen und die Eier etwa 4 Minuten pochieren.

Kartoffeln und Erbsen abgießen, grob zerstampfen. Sahne, Butter und Estragon unterrühren und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Stampf auf Tellern anrichten, den Bacon darüber bröseln und jeweils 2 Eier dazugeben. Sofort heiß servieren.