Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2018
gespeichert: 3 (1)*
gedruckt: 20 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
120 g Mehl
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
3/4 TL Zimtpulver
1/2 TL Ingwerpulver
1/8 TL Muskatnuss, geriebene
2 TL Rapsöl
1 TL Melasse
55 g Kürbispüree aus der Dose
240 ml Buttermilch
Ei(er)
  Pekannüsse oder Walnüsse, gehackt, optional
  Ahornsirup, optional

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Wie wäre es mit würzigen Kürbiswaffeln an einem kalten Herbsttag. Mit ein paar gehackten Nüssen und Ahornsirup garniert, ist das eine willkommene Abwechslung zu den gewöhnlichen Waffeln.

Waffeleisen vorheizen und einfetten.

Das Ei mit Buttermilch, Rapsöl und Melasse verrühren. Den Kürbis unterziehen. Das Mehl mit Backpulver, Salz und den Gewürzen mischen und unter die flüssigen Zutaten rühren. Es entsteht ein relativ flüssiger Teig.

Den Teig portionsweise im heißen Waffeleisen verteilen und goldbraun backen.

Nach Belieben mit Ahornsirup und Nüssen servieren.