Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 40 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2003
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 Glas Rotkohl (400 g)
1 Pck. Maultaschen (340 g)
 n. B. Zwiebel(n) in Würfeln
 n. B. Speck in Würfeln
 n. B. Apfel in feinen Würfeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Speck, Zwiebeln und Apfel zusammen anbraten, Maultaschen in Streifen dazugeben, Rotkraut dazu und kurz dünsten. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Apfelsaft abschmecken

Kinder lieben dieses Essen.

Weder die Menge der Maultaschen noch des Rotkohls ist wirklich wichtig. Es wird genommen, was da ist, mal mehr und mal weniger (Wir haben eine Teenager im Haus und bei einem jugendlichen Hungeranfall werden halt auch manchmal Maultaschenpackungen angefallen und nicht ganz vernichtet).

Speck, Zwiebel und Äpfel können rein, müssen aber nicht.