Kirsch - Mascarpone - Muttertagstorte

Kirsch - Mascarpone - Muttertagstorte

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 16.07.2005 60 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
Salz
10 Eigelb
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Kuvertüre, weiß
50 g Schokolade, geraspelt
6 Eiweiß
500 g Mascarpone
150 g Gelee (Kirschgelee)
350 g Kirsche(n), aus dem Glas
250 ml Sahne
250 g Marzipan - Rohmasse
12 Tropfen Lebensmittelfarbe, rot
100 g Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Butter, 150 g Zucker und Salz cremig rühren. 6 Eigelbe unterziehen. Mehl, Backpulver, zerlassene Kuvertüre und Raspelschokolade unterrühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unterziehen. Den Teig in eine Springform füllen und auf mittlerer Schiene 50 Minuten backen.

Den abgekühlten Boden 2 x mit einem Bindfaden durchschneiden. Mascarpone, übriges Eigelb und 100 g Zucker verrühren. Das Kirschgelee auf die beiden Böden streichen, auf den unteren die abgetropften Kirschen geben, beide Böden mit Creme bestreichen und übereinander legen, den dritten Boden auflegen.

Die Sahne steif schlagen, damit die Torte rundum bestreichen und mit einem Spritzbeutel 16 Häufchen auf die Torte spritzen. Die Marzipanrohmasse halbieren. Die eine Hälfte mit 4 Tropfen, die andere mit 8 Tropfen roter Lebensmittelfarbe verkneten. Aus der dunklen Masse 16 Herzchen ausstechen. Aus der helleren Masse viele kleine Kügelchen formen, diese platt drücken und 8 Rosenblüten daraus formen. Die Marzipanherzchen auf die Häufchen setzen, die Rosen in der Mitte verteilen. Den Tortenrand mit gehackten Pistazien garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.