Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2018
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 531 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
1.229 Beiträge (ø1,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Kartoffeln, festkochend
250 g Karotte(n)
200 g Wirsing
2 EL Butterschmalz
350 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Tomatenmark
 n. B. Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
80 g Kräuterfrischkäse
30 ml Sahne
150 ml Gemüsebrühe
3 Stiele Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und die Karotten waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca.10 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen.

1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin unter Wenden bei starker Hitze ca. 15 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tomatenmark würzen und beiseitestellen.

Vom Wirsing den Strunk entfernen. Äußere Blätter entfernen, beiseitestellen und anderweitig verwenden. Den Rest blättrig schneiden.

In einer zweiten Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen. Wirsing, Kartoffeln und Karotten im Bratfett ca. 10 Minuten kräftig anbraten, damit sich Röstaromen bilden. Das Hackfleisch zufügen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Alles noch mal mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Den Kräuterfrischkäse mit der Sahne glatt rühren und als Klecks auf die Wirsing-Hackpfanne geben. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, fein hacken und darüberstreuen.

Die Wirsing-Hack-Pfanne anrichten und servieren.

Tipp: Die äußeren Blätter blanchieren und einfrieren oder für Wirsingrouladen verwenden.