Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 12 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.11.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Reisnudeln (Bandnudeln)
Möhre(n)
Paprikaschote(n)
1/2  Zucchini
2 Handvoll Spinat
1 Handvoll Sprossen
1/2 Bund Koriandergrün
2 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
  Für das Dressing:
15 g Ingwer
Knoblauchzehe(n)
10 g Wakame
2 EL Austernsauce, ersatzweise Sojasauce (dann ist das Gericht vegan)
1 EL Sojasauce
2 EL Sesamöl
1 EL Limettensaft
  Zum Bestreuen:
1 EL Sesam
2 EL Erdnüsse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten, dann in einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Für das Dressing den Ingwer und den Knoblauch klein schneiden und mit den anderen Zutaten in einem Mixer gut durchmischen.

Die zerkleinerten Algen in dem Dressing einweichen und nach 5 Min. mit den Glasnudeln durchmischen. Falls die Nudeln das Dressing komplett aufsaugen sollten, etwas Wasser und Öl hinzufügen.

Möhre, Paprika und Zucchini in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel und den Koriander ebenfalls zerkleinern und mit dem restlichen Gemüse scharf braten, bis es gar ist.

Sobald das Gemüse fertig ist, zu den Nudeln geben und unterheben. Das Gericht mit Sesam und Erdnüssen anrichten.