Beilage
Frucht
Früchte
Gemüse
Herbst
Salat
Snack
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Bete-Salat mit Apfel und Möhre

einfach, schnell, Büro-Salat, Beilagensalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.11.2018



Zutaten

für
500 g Rote Bete, geschält, gekocht, vakuumverpackt
1 Apfel
2 m.-große Möhre(n)
1 kleine Zwiebel(n), rot

Für das Dressing:

5 EL Salatmayonnaise
2 EL Apfelessig oder Himbeeressig
1 EL Walnussöl, optional
Salz und Pfeffer, weißer, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Rote Bete in einem Sieb abtropfen lassen und würfeln, ca. 1 cm x 1 cm. Die Möhren schälen und grob raspeln. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und würfeln, so groß wie die Rote Bete. Die rote Zwiebel putzen und fein würfeln.

Die Zutaten fürs Dressing in einer Schüssel verrühren.

Das Dressing schmeckt noch recht sauer, deshalb zunächst das Gemüse zugeben und vorsichtig vermengen. Den Salat 30 Minuten bei Raumtemperatur ziehen lassen und dann eventuell noch mal abschmecken.

Wer keine Zwiebel verträgt, ersetzt diese durch Schnittlauchröllchen, frisch oder TK.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.