Beilage
gekocht
Gemüse
Gluten
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bohnen grün, mit Bröseln

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 207 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.07.2005 142 kcal



Zutaten

für
500 g Bohnen, grün
40 g Butter
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Semmelbrösel
Pfeffer aus der Mühle
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
142
Eiweiß
3,95 g
Fett
8,79 g
Kohlenhydr.
11,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Bohnen in 15-20 Minuten bissfest garen. Butter auslassen, klein gehackte Zwiebel und gepresste Knoblauchzehen goldgelb rösten, Semmelbrösel dazugeben, ebenfalls kurz rösten. Dann die gekochten Bohnen dazu und mit Pfeffer und Salz würzen.

Schmeckt gut zu Frikadellen oder Hackbraten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

wunderbar, danke

24.09.2019 11:18
Antworten
Küchenlaus

Hallo Hilde, die Brösel kamen bei uns leider nicht sooo gut an. Es war lecker, aber nicht ganz unser Geschmack. Den Knobi werde ich aber künftig auch in mein normales Bohnenrezept übernehmen. Gruß Küchenlaus

26.08.2019 16:04
Antworten
Hilde11

Hallo Küchehenlaus, schade, aber ja......Geschmäcker sind natürlich verschieden. Trotzdem danke und LG

10.09.2019 21:44
Antworten
HaikeSilberfisch1

sehr lecker und schnell zubereitet, auch wenn man nicht viel zuhause hat. Ich habe dazu noch sesam, sojasauce und etwas zitrone gegeben, das gibt dem ganzen einen frischen kick!

30.05.2018 23:57
Antworten
Hilde11

Danke, werde ich so mal testen. LG

10.09.2019 21:46
Antworten
Anneee

Gibt es jetzt als Beilage für das Mittag essen meines Mannes. Zu Schmetterlingssteak und Bratkartoffeln. Gruß Anneee

11.10.2005 13:05
Antworten
Hilde11

Hallo serbee, freut mich, dass euch die Bohnen so schmecken! LG Hilde

12.08.2005 18:25
Antworten
serbee

Hi hilde War ja zuerst ein bischen skeptisch mit den Semmelbroeseln.Aber es hat super geschmeckt. Wirds jetzt oefters geben. Gruss serbee

12.08.2005 13:30
Antworten
Hilde11

Danke Lisa, dein Lob freut mich sehr! LG Hilde

05.08.2005 20:18
Antworten
Lisa50

Hallo Hilde, dein Bohnenrezept ist Klasse. Wir haben 800 g Bohnen zu viert verspeist. Mein Mann und Sohn haben noch den letzten Krümmel aus der Schüssel genommen. Selbst ich, die Bohnen nur aus der Ferne mochte, habe zweimal zugelangt. Danke für das Rezept. Liebe Grüße Lisa

05.08.2005 19:09
Antworten