Knäckebrot-Pizza mit Salami und Schinken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.12.2018



Zutaten

für
1 Scheibe/n Knäckebrot mit 29 cm Durchmesser, rund
Butter oder Öl
Tomatenmark
Kräuter der Provence
150 g Salami
150 g Kochschinken
150 g Champignons
100 g Mozzarella oder Reibekäse
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze (ca. 200 Grad Umluft) vorheizen.

Das Knäckebrot mit Butter oder Öl bestreichen. Ich bevorzuge Butter. Nun das Tomatenmark gleichmäßig darauf verteilen und mit Kräutern der Provence würzen. Die Wurst klein schneiden und auf dem Knäckebrot anrichten. Die Champignons in Scheiben schneiden und ebenfalls darauf verteilen. Zuletzt den Käse darüberstreuen.

10 Minuten im Ofen backen. Ich nehme die zweite Schiene von unten.

Danach auf einen Pizzateller schieben und mit dem Pizzaschneider teilen.

Hinweis: Das Knäckebrot bleibt nicht so hart wie es vor dem Backen ist.

Es können auch andere Zutaten für diese Pizza genommen werden, zum Beispiel Tomaten, Paprika oder Köttbullar (Fleischbällchen), da sind keine Grenzen gesetzt.

Dieses Rezept habe ich aus Schweden mitgebracht. Das Knäckebrot gibt es in Schweden überall, man kann es aber auch online bestellen oder bei Ikea finden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.