Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2005
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 339 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Austernpilze
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 ml Brühe (Rindsbrühe, Kalbsbrühe, Knochenbrühe oder Gemüsebrühe)
250 g Speck (Kaiserfleisch, frischer Bauchspeck), geselcht
1/2  Limone(n) oder Zitrone
1 Bund Petersilie oder gefriergetrocknet
5 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backrohr auf ca. 180°C vorwärmen.
Zwiebel schälen, halbieren und dann in Scheiben schneiden. Knoblauch in Zehen teilen, schälen und größere Zehen der Länge nach teilen. Kaiserfleisch in kleine (4-5 mm) Würfel schneiden.
Im Backrohr Bratenschale mit Olivenöl erhitzen. Zwiebel in das heiße Fett geben, nach einer Minute Knoblauch und Kaiserfleisch dazugeben und weitere 5 Minuten bei verringerter Temperatur (150 °C) dünsten lassen. Jetzt die mittel bis klein geschnittenen Austernpilze beigeben. Mit heißer Brühe aufgießen und 15-20 Minuten reduzieren lassen.
Petersilie beigeben, mit Limettensaft nach Geschmack abrunden, leicht pfeffern (aus der Mühle) und mit Salz bzw. Vegeta abschmecken.

Als Vorspeise oder leichte Mahlzeit mit Weißbrot servieren.