Gänsebrust mit leckerer Sauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 13.11.2018



Zutaten

für
800 g Gänsebrust
2 EL Butterschmalz

Zum Bestreichen:

1 Orange(n)
1 EL Honig

Für die Sauce:

1 Schalotte(n)
100 ml Portwein
200 g Sahne
100 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 140 °C Ober-/Unterhitze oder 130 °C Umluft vorheizen.

Die Orange halbieren, den Saft auspressen und mit dem Honig verrühren.

Die Haut der Gänsebrust rautenförmig einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brust in Butterschmalz bei starker Hitze von jeder Seite kurz anbraten, sie sollte hell gebräunt sein. Das Fleisch herausnehmen.

Die Pfanne mit dem Bratfett der Gänsebrust zur Saucenzubereitung beiseitestellen.

Die Gänsebrust mit der Haut nach unten auf den Rost des Backofens legen. Ein tiefes Backblech darunterschieben, das die Flüssigkeit auffängt, und die Gänsebrust insgesamt ca. 40 - 50 Min. garen. Die Gänsebrust nach 10 Min. wenden und regelmäßig mit etwas heißem Wasser bestreichen, um das Austrocknen zu vermeiden.

Die Gänsebrust aus dem Ofen nehmen und die Grillfunktion des Ofens anschalten.

Die Hautseite mit der Orangen-Honig-Mischung bestreichen. Das Fleisch bis vor dem Servieren warm halten, dann kurz unter den heißen Grill geben und hellbraun grillen.

Für die Sauce die Schalotte abziehen, in feine Würfel schneiden und im Bratfett der Gänsebrust anbraten. Alles mit dem Portwein ablöschen und aufkochen lassen. Die Hühnerbrühe einrühren, die Sahne dazugeben und alles um die Hälfte einkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo Stutzer, sehr, sehr lecker diese Gänsebrust und die Sauce war ein Traum. Wird es so nochmal bei uns geben. LG Jutta

13.12.2021 15:17
Antworten
emicify

Ich persönlich mag den Geschmack von Butterschmalz nicht. Was könnte ich alternativ zum Anbraten verwenden? Butter oder Öl?

16.12.2020 22:36
Antworten