Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Käsekuchen mit Mascarpone

einfach aber lecker, für 16 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.11.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl
1 Ei(er)

Für die Füllung:

500 g Quark
500 g Mascarpone
1 EL, gehäuft Grieß
5 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
2 Pck. Vanillepuddingpulver
1 TL, gehäuft Vanillezucker
250 ml Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 70 Min. Gesamtzeit ca. 100 Min.
Mehl, Zucker, Butter und Ei zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in einer 26er Springform auslegen und den Rand hochziehen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.
Den Quark und die Mascarpone verrühren, danach die restlichen Zutaten hinzugeben und mit einem Handmixer oder in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Je nach Geschmack kann man einen Schuss Zitronensaft hinzufügen. Das steif geschlagene Eiweiß unter den Teig unterheben.

Die Masse in die Springform füllen. Die 26er Springform ist fast bis zum Rand gefüllt, was aber kein Problem ist. Im auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen 70 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.