Frittierte Zwiebeln mit Knoblauchdip


Rezept speichern  Speichern

für Knoblauchfans

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.11.2018



Zutaten

für
300 g Zwiebel(n), kleinere, geschält gewogen
100 ml Schwarzbier, Pils geht aber auch
100 g Mehl
2 Ei(er), Größe M
3 EL Parmesan, gerieben
2 Prisen Salz

Für den Dip:

100 g Mayonnaise
2 EL Crème fraîche
½ TL Senf
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 EL, gehäuft Schnittlauchröllchen
1 EL, gehäuft Petersilie, frisch gehackt
1 TL Thymian, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Thymian in 2 - 3 Tropfen Wasser einweichen. Die anderen Dipzutaten gut verrühren. Dann den eingeweichten Thymian unterrühren.

Die geschälten Zwiebeln vom Wurzelansatz her in 4 Teile schneiden und auf Zahnstocher spießen.
Bier, Eier, Mehl, Salz und Parmesan zu einem Backteig vermischen. Etwa 10 Min. zum Quellen stehen lassen.

Fritteuse auf 180 °C vorheizen, die Zwiebeln im Backteig wälzen und im heißen Fett ausbacken, bis sie goldbraun sind. Etwa 4 - 5 Min.

Mit etwas Salat nach eigener Wahl und Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.