Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2018
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 47 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

100 g Spinat, gegart und ausgedrückt
150 g Grana Padano
Ei(er)
120 g Mehl Tipo 00
500 ml Milch, frische
200 g Kochschinken
250 g Ricotta
1 Bund Schnittlauch
1 Becher Basilikum
  Natives Olivenöl extra
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Den Spinat zusammen mit der Milch, dem Mehl, den Eiern und dem Salz im Mixer
vermengen, bis eine flüssige und gleichmäßige Masse entsteht.
2. Eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Olivenöl erhitzen, eine Kelle der Spinatmasse
in die Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen.
3. Die Crêpe einige Minuten von beiden Seiten backen, dabei vorsichtig wenden; dann
auf einem Teller beiseitestellen. Auf dieselbe Weise 8 - 12 Crêpes zubereiten.
4. Die Füllung in einer Schüssel vorbereiten: dazu den Ricotta mit einem Löffel Olivenöl,
fein geschnittenem Schnittlauch und geriebenem Grana Padano DOP vermengen.
5. Die Crêpes mit Kochschinken und der Ricottacreme füllen, mit ein wenig Olivenöl beträufeln
und mit einem frischen Basilikumblatt garniert servieren.