Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2018
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 40 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Tasse/n Quinoa
4 Tasse/n Wasser oder Gemüsebrühe
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
2 EL Hanfmehl, Hirsemehl oder Reismehl
1 EL Sojasauce
1 EL Flohsamenschalen
  Außerdem:
1/2 Tasse Kohlrabi, gewürfelt
1/2 Tasse Möhre(n), gewürfelt
1/2 Tasse Staudensellerie, geschnitten
1/2 Tasse Knollensellerie, gewürfelt
Paprikaschote(n), rot
2 Tasse/n Gemüsebrühe
  Gewürz(e) nach Wahl
  Kräuter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Bratlinge Quinoa in ein Sieb geben, abspülen und in der Gemüsebrühe garen und gut ausquellen lassen. Dann alle anderen Zutaten dazugeben und gut mischen. Nun mit den Händen Bratlinge formen und in einer heißen Pfanne ausbacken.

Für die Beilage das Gemüse in der Gemüsebrühe garen, nach Geschmack würzen und dann auf dem Teller anrichten.

Anmerkung: Für die Zubereitung eine Tasse mit 200 - 250 ml Inhalt verwenden.