Frucht
Konfiserie
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Inges Aprikosen-Konfekt

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 07.11.2018



Zutaten

für
125 g Aprikose(n), getrocknet
3 EL Rum 54 % oder Cognac
200 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
½ Vanilleschote(n)
150 g Zartbitterschokolade
10 g Kokosfett (Palmin)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 55 Minuten
Aprikosen in kleine Stücke schneiden, mit Rum übergießen, zugedeckt ein paar Stunden stehen lassen. Vanilleschote auskratzen und zugeben. Marzipan hinzufügen, gut verrühren, gesiebten Puderzucker unterkneten. Aus der Masse ca 60 Kugeln formen.

Schokolade und Kokosfett in einem Topf im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

Jede Marzipan-Kugel mit Kuvertüre überziehen. Kugeln auf Alufolie oder ein Gitter setzen und trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

emmybee

Auch von mir ein dickes Lob für dieses herrliche Rezept! Das war letztes Jahr der Hit auf unserem Plätzchenteller und darf natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen! Dankeschön fürs Posten :-)

15.11.2019 15:46
Antworten
Anaid55

Hallo Inge, das Aprikosen - Konfekt ist sehr lecker, schmeckt herrlich nach Marzipan und Frucht. Die Verarbeitung ging mühelos. Ich habe aus der Masse ca. 30 Kugeln raus bekommen, aber kommt ja auch immer darauf an, wie groß man die Kugeln formt. Auf jeden Fall gelungen. LG Diana

08.12.2018 10:07
Antworten