Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 47 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Süßkartoffel(n)
3 Stange/n Staudensellerie
800 g Rote Bete, vakuumiert
600 g Lachsfilet(s), frisch oder TK (dann aufgetaut)
Äpfel
1 Schälchen Kresse
  Außerdem:
1 TL Thymian, getrockneter, oder 4 Stängel frischer
 n. B. Salz und Pfeffer
Zitrone(n), Saft davon
4 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Selleriestangen waschen und in Scheiben schneiden. Beides in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, 1/2 TL getrockneten Thymian (oder von 2 frischen Stängeln die Blättchen) sowie Salz und Pfeffer würzen und vermengen.

Rote Bete auspacken und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. In einer weiteren Schüssel mit 2 EL Öl, 1/2 TL Thymian und Salz und Pfeffer vermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Süßkartoffelmischung darauf verteilen und auf die mittlere Schiene in den heißen Backofen schieben. Timer auf 10 Minuten stellen.

Nun den Lachs mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und nach Wunsch in grobe Stücke schneiden. Nach Ablauf der ersten 10 Minuten den Lachs zu den Süßkartoffeln auf das Blech legen.

Die Äpfel schälen, in Spalten teilen und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.

Nach den weiteren 10 Minuten auch die Rote Bete und die Äpfel mit auf das Backblech legen, nochmals 10 Minuten garen.

Nach dem Backen die Kresse vom Beet schneiden und auf dem Blech verteilen.