Europa
Hauptspeise
Herbst
Käse
Party
raffiniert oder preiswert
Schwein
Schweiz
Snack
Überbacken
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chichi

falsche Schnecken

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 26.11.2018



Zutaten

für
300 g Schweinelende(n)
4 TL Senf, scharfer
200 g Emmentaler oder Gruyere bzw. anderer Schweizer Käse
Kräuterbutter
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 37 Minuten
Die Mulden einer Schneckenpfännchen mit Senf auspinseln. Den Käse reiben.

Das Fleisch in ganz kleine Würfel schneiden. Salzen und pfeffern und auf die Mulden verteilen. Darauf etwas Kräuterbutter geben und bei Oberhitze mit zugeschalteter Grillfunktion (wenn vorhanden) kurz grillen. Nach etwa fünf bis acht Minuten herausnehmen und den geriebenen Käse über das Fleisch auf die Mulden verteilen. Noch einmal kurz gratinieren, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Dazu passt Baguette oder Toast und Nüsslisalat. Und natürlich ein badischer Grauburgunder.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.