Vegane Chili-Cheese-Sauce


Rezept speichern  Speichern

perfekt für Nachos oder Käsemakkaroni

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.11.2018



Zutaten

für
330 g Kartoffel(n)
1 Süßkartoffel(n)
1 Karotte(n)
Gewürz(e), nach Geschmack
100 ml Sonnenblumenöl
100 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink)
12 Scheibe/n Jalapeño aus dem Glas
4 EL Flüssigkeit (Jalapeño-Sud) aus dem Glas
2 EL Zitronensaft
2 EL Hefeflocken
2 EL Tomatenmark
2 TL Stärkemehl
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln und die Karotte würfeln und 10 Minuten dünsten.

Diese mit den restlichen Zutaten im Mixer fein pürieren. Falls euch die Masse zu dick ist, etwas Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Dieses Rezept ergibt eine große Portion Dip. Ihr könnt ihn auch aufteilen und einfrieren. Der Dip passt perfekt zu Tortilla-Chips oder als käsige Sauce zu Nudeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sässels

Diese Sauce ist wirklich großartig! Es passt zu wirklich vielem. Man kann die Konsistenz je nach Verwendungzweck anpassen, aber auch die Schärfe, wie man möchte! Da ich keine Pulver zur Verfügung hatte, habe ich eine Knoblauchpaste genommen. Auch der eingefrorene Teil war super lecker und sofort cremig! Danke für das Rezept. Meine WG

21.02.2019 11:16
Antworten