Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Pilze
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Farfalle mit Hähnchen und geröstetem Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.12.2018



Zutaten

für
500 g Farfalle
450 g Hähnchenbrustfilet(s)
250 ml Weißwein
2 m.-große Zwiebel(n)
150 g Erbsen, TK
200 g Champignons, weiß
1 Knolle/n Knoblauch
200 g Crème double
6 Stück(e) Tomate(n), getrocknete in Öl
200 g Bacon
60 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Knoblauch (eine ganze Knolle) schälen und dann pressen oder zerhacken. Anschließend in einer Pfanne in etwas Öl rösten. Masse aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Hähnchenbrustfilet waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls in etwas Öl scharf anbraten. Wer mag, kann mit etwas Weißwein ablöschen und noch weiter braten lassen.

Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln. Die getrockneten Tomaten klein schneiden.
Bacon kross anbraten und im Anschluss auf einem Küchentuch erkalten lassen, damit das Fett abtropft. Dann in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.

In der Zwischenzeit die Farfalle nach Packungsanweisung kochen. Im Laufe der Kochzeit eine Tasse des Nudelwassers in eine Tasse füllen und zur Seite stellen.

Champignons in der Pfanne mit dem noch enthaltenen Baconfett braten. Wenn das austretende Wasser verdampft ist, Zwiebeln hinzufügen und mitbraten, bis sie glasig sind. Tomaten hinzufügen und 3 Minuten weiterbraten. Nun mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze zur Hälfte reduzieren lassen.

Creme Double hinzufügen und aufkochen lassen. Die Knoblauchmasse sowie das Hähnchen hinzufügen, gut unterrühren und ca. 5 Minuten einkochen lassen.
Den geriebenen Parmesan und die Erbsen unterrühren und die Soße andicken lassen. Falls die Masse nun zu fest geworden ist, etwas von dem Nudelwasser einrühren.

Die fertigen Farfalle nun ebenfalls dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu guter Letzt den Bacon unterheben, damit dieser kross bleibt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NudelsiebmitLöchern

Weißwein man man mit Aceto Balsamico Bianco (Weißweinessig) ersetzen. Aber nicht 1:1, dass wird zu sauer. Ich nehme ca. 15% der Weinmenge, Rest Wasser/Fond/Brühe....

28.09.2019 12:12
Antworten
JennyMG

Hallo, ich würde das Rezept gerne Mal nachkochen, jedoch würden meine Kinder (6 und 1) dann auch mit essen. Ich bräuchte also eine alternative zu dem Weißwein. Kann mir da jemand weiter helfen?

10.09.2019 20:44
Antworten
SLyfizzle

Das neue Lieblingsgericht der Familie! Kein Wunder, denn es besteht aus all unseren Lieblingszutaten. Das Fleisch wende ich vor dem Anbraten noch im Mehl, damit es richtig schön zart wird. Arbeitszeit (zu zweit) liegt bei uns bei uns, bis zum fertigen Gericht, bei 45-60min. Danke an LisiPisi_88 für das tolle Gericht!

16.03.2019 19:03
Antworten
Chili_Hillbilly

Ich habe das Rezept heute mit meiner elfjährigen Tochter gekocht. Bin selber nicht gerade Profikoch, aber es hat alles prima geklappt, weil die Anleitung perfekt ist. Es hat zwar deutlich länger gedauert, als die veranschlagte Arbeitszeit, aber der Aufwand hat sich absolut gelohnt! Das Gericht kann sehr leicht zu einer unserer Leibspeise werden. Es schmeckt superlecker und ist sicher für jeden geeignet.

15.03.2019 20:53
Antworten