Bratkartoffelauflauf mit Spitzkohl und Krakauern

Bratkartoffelauflauf mit Spitzkohl und Krakauern

Rezept speichern  Speichern

für eine Auflaufform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.11.2018



Zutaten

für
750 g Kartoffeln, festkochend, kleine
etwas Salz
etwas Kümmel
1 kg Spitzkohl
2 Würste (Krakauer), à ca. 100 g
2 Zwiebel(n)
etwas Pflanzencreme mit Butter
75 ml Gemüsebrühe
etwas Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
250 g Crème fraîche mit oder ohne Kräuter
3 Ei(er)
etwas Muskatnuss, geriebene, optional
100 g Gouda, gerieben
einige Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser mit etwas Kümmel in etwa 20 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, kurz ausdampfen, pellen und erkalten lassen. Den Spitzkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Krakauer schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.

Einen Wok erhitzen, etwas Pflanzencreme zugeben und die Zwiebelwürfel mit den Wurstscheiben darin anbraten. Die Spitzkohlstreifen dazugeben und etwa 5 Minuten mitdünsten. Die Gemüsebrühe angießen und zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten. Dabei salzen und pfeffern. Ggf. etwas Kümmel dazugeben.

In einer großen Pfanne etwas Pflanzencreme erhitzen und die Kartoffeln darin unter Wenden in etwa 10 bis 15 Minuten goldbraun braten. Dabei salzen und pfeffern.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.

Die Bratkartoffeln und die Krakauer-Spitzkohlmischung in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Crème fraîche mit den Eiern verrühren, mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie nach Belieben mit etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen und über den Auflauf gießen. Den geriebenen Gouda darüberstreuen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken. Mit den Schnittlauchröllchen bestreut anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.